Gibt es mit Ihrem Kind oder Jugendlichen Probleme wie etwa ständigen Streit, oder machen Sie sich große Sorgen, finden aber keinen Zugang zu Ihrem Kind? Vielleicht merken Sie auch, dass es in der Schule oder im Freundeskreis Ihres Kindes nicht gut läuft. Wenden Sie sich an uns – wir können Ihnen weiterhelfen:

Betreuungshilfe/Erziehungsbeistandschaft 
(§ 30 SGB VIII)

Die Betreuungshilfe/Erziehungsbeistandschaft richtet sich an Kinder und Jugendliche, die Schwierigkeiten in der Familie, in der Schule oder in Einrichtungen im sozialen Umfeld haben. Sie hilft dabei, die bestehenden Schwierigkeiten zunehmend eigenständig zu bewältigen – bis hin zur Verselbständigung, natürlich an Alter und Entwicklungsstand des Einzelnen orientiert. Dabei stehen Schule und Ausbildung, soziale Integration und altersgemäße Freizeitgestaltung im Vordergrund. Soweit möglich beziehen wir auch die Familie und das soziale Umfeld mit ein.

Flyer Betreuungshilfe/Erziehungsbeistandschaft

Kontakt

Karen Langela, Telefon +49 30 29 02 29 26 oder +49 176 61 36 86 10

Infos

§ 30 SGB VIII