AHA! - EHAP-Beratung in Reinickendorf

An 3 Standorten berät Aufwind im Projekt „AHA! - EHAP-Beratung in Reinickendorf“ neuzugewanderte Einzelpersonen und Familien mit Kindern bis 7 Jahre täglich von 9-16 Uhr im Aufwind-Beratungsbüro Vierwaldstätter Weg Nr. 5.

Schwerpunkt ist dabei die Orientierungsberatung zu sozialen und existentiellen Themen wie Sprach- und Integrationskurse, Krankenversicherung, Wohnberatung, Frühe Bildung und Schule. Außerdem besteht die Möglichkeit, themenorientierte Gruppenberatungsprozesse durchzuführen.
In einem frauenspezifischen Angebot mit Kinderbetreuung soll ein Schutzraum für Austausch und Gesprächsangebote geschaffen werden, um auf eine Gleichstellung von Frauen hinzuwirken.  
In einem fortlaufenden Frauencafé sollen Themen wie rollentypische Verhaltensmuster, Kindererziehung, Bildungs- und Gesundheitsthemen adressiert werden. 

Zusätzlich zu der täglichen Beratung werden mittwochs von 9 bis 13 Uhr Beratungen im Familienpunkt Zobeltitzstraße 72 und donnerstags von 13 bis 15 Uhr im Familienzentrum Letteallee 82 stattfinden.  

Daneben finden aufsuchende Begleitungen und Überleitungen zu Einrichtungen der Regeldienste für Erwachsene mit und ohne Kinder statt, z.B. zum Gesundheitsamt, zur Schuldnerberatung, zum Jugendamt. Auch die Vermittlung von Kindern in Angebote der frühen Bildung, der Kindertagesbetreuung und der Familienbildung gehört zu den Aufgaben der EHAP-Berater*innen.

Aufwind führt die EHAP-Beratungen in folgenden Sprachen durch: Rumänisch, Romanes, Bulgarisch, Türkisch, Polnisch, Englisch, Französisch, Italienisch. Die EHAP-Beratung in türkischer Sprache zielt dabei besonders auf die Region rund um Auguste-Viktoria-Allee, Scharnweberstraße und Zobeltitzstraße ab. 

Die Beratungssequenzen werden individuell ausgerichtet und können von einmaliger Erstberatung bis prozessorientierter Intensivberatung angepasst werden. Außer am Bedarf orientieren sich die Beratungen an den vorhandenen Ressourcen der Menschen und ihren Problemlösungskompetenzen. Dadurch können auch intensive qualitative Beratungsprozesse initiiert werden.