Kultur macht stark

Im Rahmen des Bundesprogrammes „Kultur macht stark“ (Bündnisse für Bildung) fördert der Paritätische Gesamtverband kulturpädagogische Maßnahmen auf der Grundlage seiner Konzeption „Förderung von außerschulischen Maßnahmen. Ich bin HIER“. Das Wort „HIER“ setzt sich aus Herkunft, Identität, Entwicklung und Respekt zusammen und bildet somit die Leitgedanken der Maßnahmen. Gemeinsam hat Aufwind mit der Kolumbus-Grundschule, der Grundschule am Schäfersee und der Künstlerin Katrin Schwertner ein Bündnis für Bildung ins Leben gerufen und bietet an beiden Schulen das Projekt „Ich bin HIER und zeig dir was ich kann“ an.

Kunstvoll feiern - "Hier bin ich und zeig dir, was ich kann!"

Am Ende jedes Kunstkurses wird gefeiert. Zu diesem besonderen Anlass waren alle Familien und Freunde der teilnehmenden Kinder eingeladen, um gemeinsam die entstandenen Kunstwerke zu würdigen. Wieder kamen viele, viele Gäste zum Staunen und gemütlichen Beisammensein. Dieses Mal waren es vor allem die Kinder der Willkommensklasse, die ihren Eltern stolz ihre Bilder präsentierten. Einige Eltern malten und zeichneten gleich mit, beeindruckt von den Arbeiten der Kinder. Die Stimmung war fröhlich und ausgelassen, und das vielseitige und bunte Buffet sorgte für das leibliche Wohlergehen aller. Neben selbstgestalteten Rucksäcken entstand ein großes Gemeinschaftsplakat „Berlin“,  in dem sich jedes Kind mit seinen Zeichnungen wiederfinden konnte und das beim Anschauen ein Gefühl für Angekommen-Sein und Zusammengehörigkeit vermittelte. Im Frühling wird es dann - für alle sichtbar aufgehängt - den Schulhof verschönern und eine lebendige Erinnerung an eine kreative und ideenreiche  Zeit sein. 

Einladung zur Präsentation

Liebe Eltern, Geschwister, Verwandte, Bekannte,
Lehrerinnen und Lehrer und alle Neugierigen!                                                                                                                      

Es gibt etwas zu sehen!

Endlich, nach vielen emsigen und kreativen Stunden, können wir euch nun die Ergebnisse unseres spannenden Kunstprojektes                                                                                                                                                  
„Ich bin HIER und zeig dir, was ich kann!“                                                                               

präsentieren.

Wir wollen euch allen zeigen, was wir geschaffen haben.

Feiert mit uns gemeinsam ein kleines Kunstfest.
Kommt zum Staunen und lasst euch überraschen.
Es gibt auch was zu naschen!

Ausstellung, Mitmach-Aktion und Buffet
in der Schulstation der Kolumbus-Grundschule

am Dienstag, 7. Juli 2015,
von 15.00 bis 18.00 Uhr.

Alle sind herzlich eingeladen.

Wir freuen uns auf euch!

„Ich bin HIER und zeig dir, was ich kann“ – Ein Abschied mit Bildern, Kunst, Aktion und Eltern

„Nächstes Mal will ich wieder mitmachen!“ und „Wann geht es weiter?“, „Kann ich mich anmelden?“, die Wünsche und Fragen der Mädchen und Jungen, die sich seit Beginn des neuen Schuljahres intensiv mit ihren Ideen und zeichnerischen Talenten am Kunstprojekt von buntmacher.com beteiligt haben, waren kaum zu überhören. Und so ist es der Künstlerin Kathrin Schwertner mit ihrem Angebot erneut gelungen, Kinder wie Erwachsene zu begeistern und davon zu überzeugen, dass  in uns allen kleine Künstlerinnen- und Künstlerpersönlichkeiten schlummern, die einfach nur „gekitzelt“ und zum Leben erweckt werden wollen.

In diesem Durchgang des Projektes haben sich die Schülerinnen und Schüler der 4b gemeinsam der Herausforderung gestellt, die Schul- und Klassenregeln ins „Bild“ zu setzen. Jeden zweiten Dienstag haben sie sich mit bestehenden Regeln auseinandergesetzt und ihnen zeichnerisch Gestalt verschafft. Daraus sind wunderbar witzige Schautafeln entstanden, die bald das Schulgebäude verschönern und beleben werden.

Außerdem konnten sich die Kinder mit ihren kleinen Kunstwerken persönliche Buttons (übersetzt: Anstecker) zum Mitnehmen anfertigen.

Die Ausstellungsfeier, zu der selbstverständlich die Eltern der beteiligten Kinder eingeladen wurden, war für alle erneut ein ganz besonderer Anlass, die gemeinsam erlebte Schaffenszeit würdig abzuschließen.

Und so wurde an diesem Nachmittag nicht nur gestaunt, bewundert, gegessen, gequasselt und sich auf den bereits entstandenen Werken ausgeruht, sondern weiter gezeichnet, Kekse gebacken und verziert, neue Buttons entworfen sowie Weihnachtsschmuck gebastelt, zusammen mit Eltern, Lehrerin und anderen fleißigen Helferinnen, die dafür sorgten, dass dieses 2. Kunstfest als ein aktives und nachhaltiges Erlebnis in aller Erinnerung bleibt.

„Ich bin HIER und zeig dir, was ich kann“ – Ein Kunstprojekt geht in die zweite Runde

Am Donnerstag, den 28.08.2014, beginnt ein nächster Durchgang des Kunstprojektes mit der Künstlerin Kathrin Schwertner.  Viele haben sich bereits dafür angemeldet. Einige, um weiterzumachen und ihre zeichnerischen Fähigkeiten zu verfeinern, und andere, die von den entstandenen Werken beeindruckt waren und sich neu ausprobieren möchten. Auf jeden Fall werden am Ende wieder zauberhafte Bilder entstehen, die sich sehen lassen können.

Mehr zu sehen und zu erfahren gibt es unter www.buntmacher.com

Ausstellungsfest zum Kunstprojekt „Ich bin HIER und zeig dir was ich kann!“

Nach einer langen und intensiven Schaffensphase von November 2013 an bis in den Mai 2014 haben sich alle teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler sehr auf die lang ersehnte Ausstellungsfeier gefreut.

Am Donnerstag, den 15. Mai 2014 war es dann soweit. Gemeinsam mit den Eltern, Oma, Opa, Tante, Onkel und Geschwistern konnten die Mädchen und Jungen ihre fertig gestellten Kunstwerke bewundern. Dabei sorgten die kreative Atmosphäre und das liebevoll bereitete Buffet für gute Stimmung. Einige Kinder hatten sogar ihre Lehrerinnen eingeladen.

Dass Kunst verbindet, zeigen die Bilder dieses bunten und fröhlichen Familiennachmittages. Und so bedanken wir uns bei der Künstlerin Kathrin Schwertner, die aus jeder Zeichnung kleine Meisterwerke zauberte und damit Kinder wie Eltern dazu anregte und ermutigte zu erfahren: „Ich bin HIER und zeig dir, was ich kann!“

„Ich bin HIER und zeig dir, was ich kann“ - Ein Kunstprojekt

Am 7. November 2013 startet ein neues Projekt für Mädchen und Jungen der Kolumbus-GS. Alle 2 Wochen treffen sich die Kinder am Nachmittag, um gemeinsam zu zeichnen und zu malen und mit viel Spaß neue Techniken der Bildgestaltung kennen zu lernen. Dabei unterstützt werden sie durch die Künstlerin Kathrin Schwertner, www.buntmacher.com. Es sollen am Ende tolle Dinge wie Puzzles, Tassen, Schulhefte, Taschen und anderes entstehen. Zum Projektabschluss werden alle Eltern eingeladen, die Werke zu bewundern und vielleicht sogar mit zu zeichnen.