Sind Sie unzufrieden mit der Erziehungssituation zu Hause? Gibt es in Ihrer Familie Dauerkonflikte, die sich nicht lösen lassen oder die sogar schlimmer werden? Fühlen Sie sich belastet oder gar überfordert? Erziehung ist heute schwieriger geworden – und für viele Eltern deshalb allein nicht mehr zu bewältigen. Inzwischen muss sich keiner mehr scheuen, Hilfe dafür zu suchen.

Hilfen zur Erziehung

Wir helfen Eltern, die bei der Erziehung ihrer Kinder Beistand brauchen. Wir helfen Familien, sich besser miteinander zu verstehen und anders als bisher aufeinander zuzugehen. Dafür kommen wir auch zu Ihnen – wir suchen Sie in Ihrer Wohnung auf und dort, wo die Probleme auftreten. Diese Hilfen werden nach dem Kinder- und Jugendhilfe-Gesetz über öffentliche Mittel gefördert und sind in der Regel für Sie kostenfrei – nach Antragstellung beim Jugendamt. Wir bieten folgende Hilfen zur Erziehung nach dem SGB VIII an:

Mit Familientherapie bieten wir eine weitere Möglichkeit an, um Familien zu stützen.

Mit unserem neuen Mediationsangebot helfen wir im Konfliktfall weiter: als außergerichtliches Verfahren bei familiären und interkulturellen Konflikten.

Vielleicht interessieren Sie oder Ihr Kind auch unsere kostenlosen Projekte und Kurse. Dort können Sie sich über Erziehungsthemen mit anderen Eltern austauschen, zum Beispiel im Elterncafé oder beim Mutter-Kind-Frühstück (mit Kindern von 0 bis 2 Jahre). Und für Ihr Kind könnten der Computerclub oder die Mädchengruppe interessant sein.

Unser Erziehungsratgeber

Wie kann ich mein Kind besser erziehen und fördern? Das erfahren Sie in unserer handlichen Broschüre, die wir Ihnen druckfrisch präsentieren, auch zum Herunterladen als pdf-Datei. In dem Ratgeber lesen Sie alles über den Umgang mit Ihren Kindern, auch bei Konflikten. Sie erweitern Ihr Wissen und können es sofort mit kleinen Übungen in Ihrem Alltag umsetzen.

"Kinder verstehen - Konflikte lösen. Ratgeber für Mütter, Väter und Großeltern"

Teil 1: deutsch und arabisch / deutsch und türkisch
Teil 2: deutsch und arabisch / deutsch und türkisch

Eine Kooperation zwischen Aufwind - Verein für Aufsuchende Erziehungshilfen e.V. und dem Diakonischen Werk im Kirchenkreis Reinickendorf Berlin e. V. Gefördert durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms „VIELFALT TUT GUT. Jugend für Vielfalt, Toleranz und Demokratie"

Neue Kurse für Eltern und Kinder finden Sie unter Projekte und Kurse

Infos

  • Hilfen zur Erziehung: § 27 SGB VIII
  • Kinderschutz: Wir haben zwei Kinderschutzbeauftragte, die unseren Kolleg*innen beratend zur Seite stehen: Karin Kankelfitz und Karen Langela, zu erreichen unter Telefon +49 30 319 89 12 - 00 oder +49 30 319 89 12 - 13.
  • Krisenclearing  in Kooperation mit anderen Trägern.

Unser Team