Schulstation der Kolumbus-Grundschule

Ein Kooperationsprojekt zwischen

Wir begleiten Schüler*innen während und außerhalb des Unterrichts, genauso die Eltern und Lehrer*innen. Wir arbeiten für Kooperation, Respekt und positives Lernen bei allen Beteiligten – mit Gesprächsangeboten und kleinen Lern- und Freizeitgruppen, mit Entspannungs- und Motivationsmethoden:

  • Wir bauen vor – und vermeiden so Verhaltensweisen, die zu Schulproblemen führen könnten. Zum Beispiel, indem die Kinder Verhaltensregeln für ein friedliches Miteinander lernen.
  • Wir schreiten ein – damit alle Beteiligten handlungsfähig bleiben. Zum Beispiel bei Konflikten und Stresssituationen im Unterricht und mit „Rollenspielen gegen Gewalt“.
  • Wir bringen sozialpädagogische Themen ein und fördern das soziale Lernen. Zum Beispiel mit Informationsabenden zu wichtigen Erziehungsthemen für Eltern.
  • Wir koordinieren die Arbeitsbereiche Schule und Jugendhilfe.